Schifffahrt auf dem Starnbergersee in Bayern

 

 

Die beste Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten am Starnberger See kennen zu lernen, bietet eine Schifffahrt auf dem See, mit der man am besten in Starnberg startet. Angeboten werden eine große Rundfahrt, eine kleine nördliche Rundfahrt, die die Stationen Starnberg, Possenhofen, Leoni und Berg beinhaltet, und eine kleine südliche Rundfahrt mit Start in Tutzing, Bernried, Seehaupt. Ein Rundfahrt-Ticket erlaubt es, die Fahrt an einer oder mehreren Stationen zu unterbrechen und mit einem der nächste Schiffe weiterzufahren. 

Aktuelles

Saisonstart der bayrischen Schifffahrt auf dem Starnberger See

Die bayrische Seeschifffahrt befindet sich derzeit in der Winterpause.

Die neue Saison startet voraussichtlich am 12. April 2020!

mehr lesen 0 Kommentare

Linie F fährt bis min. 29.07.2018 nicht

Bei der MS Bernried ist das Personal so knapp, dass mindestens bis Sonntag die Linie F nicht mehr bedienen kann. Sie verkehrt auf der südlichen Rundfahrt dienstags bis sonntags jeweils dreimal täglich von Tutzing über Ammerland, Bernried und Ambach nach Seeshaupt und wieder zurück nach Tutzing. mehr lesen

0 Kommentare

Empfehlungen für Sie: